Antifaschistische Fahrraddemo – Samstag 25.05.2019

Erinnerungsorte aufbauen – Faschismus abreißen!

Hiermit kündigen wir an, dass am 25. Mai eine Demonstration in Hamburg stattfinden wird, die den Fokus auf Erinnerungsorte und die Kämpfe darum setzt.
Erinnern und kritisches Gedenken ist eine antifaschistische Praxis, ist Lernen für die Zukunft und eine Auseinandersetzung mit Hamburgs Verbrechensgeschichte.
Mit einer Fahrraddemonstration vom Stadthaus, das im Nationalsozialismus für Folter und Verfolgung genutzt wurde, zum Lagerhaus G auf dem Kleinen Grasbrook, welches als Außenstelle des KZ Neuengamme u.a. für die Unterbringung von Zwangsarbeiter*innen herhielt, sollen aktuelle stadtpolitische Kämpfe um Erinnerungsorte aufgezeigt werden und gleichzeitig ein antifaschistisches Signal von der Straße gesendet werden.

Auftakt der Fahrraddemo ist Samstag, der 25.05. um 17:30.

Ort und weitere Informationen, sowie ein ausführlicher Aufruf mit Hintergrundinformationen zu der Route und den Erinnerungsorten folgen.
Save the date! Erinnerungsorte aufbauen – Faschismus abreißen!

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.